Triathlon – Der Sport für Jedermann

January 31, 2018

Ob jung oder alt, schmal gebaut oder korpulent,  in fast keiner Sportart spielt das überhaupt keine Rolle. Triathlon gehört zu den Wenigen, bei denen es wirklich zutrifft.

Die Sportart ist eine Ausdauersportart, die von wirklich Jedem mit dem richtigen Training ausgeführt werden kann und dabei hilft den Körper fit zu halten. Entscheidend dabei ist einzig und allein die Willensstärke und die Disziplin.

Wir haben für euch die einzelnen Disziplinen etwas genauer betrachtet und Missverständnisse aufgeklärt.

 

Diese Woche startet die Reihe mit der Disziplin des Schwimmens und wird nächste Woche mit dem Radfahren fortgesetzt.

 

Das Schwimmen:

Für viele Interessierte stellt das Schwimmen die größte Herausforderung dar und schreckt leider viel zu oft ab. Und das völlig ohne Grund. Der Irrturm, dass beim Schwimmen immer gekrault werden muss trifft ebenso wenig zu wie die Befürchtung, dass man beim Schwimmstart mit aller Gewalt seinen Platz verteidigen muss.

In der Regel wird beim Triathlon kein Schwimmstil vorgeben. Daher ist es egal, ob gekrault oder doch brustgeschwommen oder vielleicht sogar ganz gemütlich auf den Rücken die vorgegebene Strecke bewältigt wird. Solange man das Ziel erreicht und nicht vom Weg abkommt, ist jeder Schwimmstil erlaubt.

 


Und auch der Start ist viel entspannter, als das was man beim Ironman im Fernsehen gezeigt bekommt. Natürlich muss man wenn man Bestzeiten schwimmen will unter Umständen seinen Platz in einer starken Gruppe behaupten. Dabei kann es auch mal eng werden, insbesondere beim Start oder an den Wendepunkten. Jedoch Anfänger oder Jedermänner die zunächst einfach mal teilnehmen und ins Ziel kommen wollen, können etwas später starten oder an den Seiten des Feldes, dort ist es entspannt und jeder hat Platz.

Zusätzlich werden alle Wasserstrecken mit höchster Sorgfalt überwacht und gesichert, sodass falls doch einmal etwas schief gehen sollte sofort Hilfe zur Stelle ist.

Schlussendlich brauchst du also nur deine Schwimmbrille und deine Badesachen, sowie eine Schwimmkappe und den Willen eventuelle Ängste zu überwinden.

Für alle die sich schon einmal mit der wasserstrecke Vertraut machen wollen, ist das Erkner Strandbad fast den ganzen Sommer über für die Öffentlichkeit geöffnet.
Außerdem ist ein Schwimmtraining mit ZOGGs für diesen Sommer in Planung.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 2, 2019

September 19, 2019

September 12, 2019

September 9, 2019

September 6, 2019

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square